Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Hefen haben eine pathologische Wirkung auf unseren Körper

Im Durchschnitt verzehrt jeder Bundesbürger pro Jahr 2,5 kg Hefe. Das ist durchaus kein „Pappenstiel“. Daher lohnt es sich, doch einmal zu schauen, wie unsere Hefe, die wir mit unserem „täglich Brot“ zu uns nehmen, eigentlich hergestellt wird. Siehe dazu auch Videos auf unserem Kanal. Link am Ende des Artikels.
Die Hefe wird auf einem flüssigen Nährboden produziert, wobei es sich meist um Melasse handelt. Die entstandene Masse wird mit Wasser verdünnt. Anschließend wird Salzsäure mit Ammoniak, Ammoniumsulfat und Ammoniumphosphat hinzugefügt. Zur Neutralisation dieser, inzwischen „schlammartigen Brühe“ wird Natronlauge dazugegeben. Dann wird das Wasser