Direkt zum Hauptbereich

Wünsche?

"Wünsche? Was sollen sie schon bewirken. 
Sie verhallen in der Unendlichkeit, ungehört, keiner spürt Sie, keiner fühlt Sie, niemanden berühren Sie und in uns selbst verblasst mit der Zeit der Wunsch, bis wir uns selbst nicht mehr erinnern können, was uns durchdrungen hat von Kindesbeinen an. 
Zurück bleibt eine unerfüllte Hoffnung, eine tiefe Traurigkeit im eigenen Herzen, an deren Grund man sich selbst nicht mehr erinnern vermag.

"So, so. Das glaubst Du?
....Wünsche vergehen nicht, sie verklingen nicht. Das Leben, wenn es so sein soll trägt es über Grenzen hinweg, manchmal sogar über Raum und Zeit und wenn es so sein soll bläst er wie einer sanfter Wind in ein Instrument,  berühr eine Seite in den Seelen. Glaube mir, so begann die Schöpfung und so wurde ein Wunsch über Raum und Zeit plötzlich zu einer unvorstellbaren Musik, gespielt von unzähligen Seelen in einem großen Orchester. 

Oft fehlt uns nur die Geduld und unsere scheinbare Vergänglichkeit lässt uns zweifeln, weil wir glauben, dieser Wunsch ist nur mit unserer eigenen Existenz verbunden. Wir verstehen oft nicht, dass wir nicht immer alles selbst erleben, aber oft genug das Zünglein auf der Waage sind, das etwas in Gang setze, was sich unserem eigenen Erleben entzieht. Woher willst du also wissen, was aus deinem Wunsch geworden ist?"  -Lennart Cole-
"Gedanken zum Roman "Die Wächter er Waage", an dem ich aktuell schreibe.

Kommentare

  1. It's very easy to find out any matter on web as compared to books, as I found this piece of writing at
    this site. I’ll immediately seize your rss feed as I can’t to find your e-mail
    subscription link or e-newsletter service. Do you’ve any?
    Please let me recognise so that I may subscribe.
    Thanks. Hi there! This article couldn't be written any
    better! Reading through this article reminds me of
    my previous roommate! He continually kept preaching about
    this. I most certainly will send this information to him.
    Pretty sure he'll have a great read. Many thanks for sharing!
    http://Foxnews.Co.uk/

    AntwortenLöschen
  2. Kontakt to lennart cole see: https://lennartcole.blogspot.com/p/impressum.html

    AntwortenLöschen
  3. What's up mates, its enormous piece of writing regarding teachingand fully
    defined, keep it up all the time.

    AntwortenLöschen
  4. Thought about take pleasure in the article.A
    whole lot regards. Choose a lot more.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Post`s der Woche

Lennart Cole Buchprojekte bis 2025

Ich freue mich sehr, Euch mitteilen zu dürfen, dass ich seit 2019 an 4 Buchprojekten, die zwischen 2020 - ca. 2025 erscheinen werden, arbeite.
Nach fast 5 Jahren kreativer Pause und Geschichten, die das leben schreibt, sind wieder Ideen zu mir gekommen, die ich als Autor verarbeiten möchte.
Nicht zuletzt möchte ich mich herzlich bei allen bedanken, die mich in den letzten Jahren und Monaten aufforderten wieder als Autor von mir hören zu lassen.
Ich möchte mich an dieser Stelle besonders für  die vielen wundervollen Rezensionen bedanken. Euer Lennart Cole

1. Von Liebe, Lust und Leben -Eine Anleitung zum selber finden und sich wieder verlieren-
Geplante Veröffentlichung Frühjahr 2020
-E-Book, Hörbuch und Print als Special Edition auf Vorbestellung-
https://lennartcole.blogspot.com/2018/05/lummel-luder-lust-eine-rezension.html

2. Von einer Idee, die die Welt verändert  - "Partizipierende Nachhaltige Marktwirtschaft"
 Geplante Veröffentlichung Herbst 2021 -E-Book, Print als Spec…

Bedeutungslos wichtig

Ich heiße Lennart Cole. Mehr als 99,999% der Menschheit wissen nicht einmal, dass ich existiere. Das unterscheidet mich nicht von den allermeisten Menschen auf dieser Welt.
Für die absolute Mehrheit der Menschen auf unserer Erde habe ich keine Bedeutung und doch sitze ich fast jeden Tag an meiner Tastatur und schreibe meine Gedanken, Gedanken über unsere Welt, Gedanken über unserer Epoche, aus Beobachtungen, Erlebnissen, Politik und Erkenntnissen.

Bedeutung habe ich nur für ganz wenige Menschen und noch weniger Menschen von denen, für die ich eine Bedeutung habe, kennen mich wirklich.

Ich fühle mit den Menschen auf dieser Erde, denn ich habe viele Länder persönlich bereist, viele Menschen unterschiedlichster Kulturen kennenlernen dürfen und erlebe eine Welt, die sich immer mehr in Lager spaltet.

Ich erlebe eine Politik die Weltweit Existenzen, Träume und Leben zerstört, obwohl sie die Mittel hätte es auch anders zu tun.

Ich erlebe Macht und Gier als eine hochexplosive Mischung und di…

„Miniatur Erwachsen“ Textauszug aus: Lümmel Luder Lust

Cowboy und Indianer -ein Lustvolles Spiel-

Textauszug: aus meinem Buch "Lümmel Luder Lust"
Eine Passage im Buch begann ungefähr so…
…Ich spielte gerne mit den Jungs aus der Nachbarschaft Cowboy und Indianer. Ich spielte es nicht, weil ich Puppen oder sonstiges Mädchenspielzeug nicht toll fand, ich spielte es weil ich jedes Mal gegen Ende des Spiels gefesselt wurde. Wenn ich gefesselt war, fühlte ich mich wohl, frei, verzückt. Ich brachte den Jungs bei, mich fester zu fesseln, öfter zu fesseln. Einmal vergaßen sie, mich sogar loszumachen und ich verbrachte Stunden gefesselt an einem Baum, bis mein Vater mich fand, mir die Fesseln löste und meinte, mich trösten zu müssen. Ich brauchte aber gar keinen Trost, ich genoss es und war ihm innerlich böse.

Später, als ich größer war, zwölf oder dreizehn, spielten meine Freundinnen mit mir Doktorspiele. Was ich dabei besonders liebte, waren Nadeln, die wir als Spritzen einsetzten. Ich brachte meiner Freundin bei, mich damit fest und fester zu piksen. Es erregte mich. Die, die mir…

Ein Leben voller Erwartungen?

Wir erwarten von der Kirche Erlösung, Wegweisung, Antworten?
Wir erwarten von Gott Vergebung, Wunder, den Himmel auf Erden und spätestens wenn wir Sterben den Himmel im Himmel?
Wir erwarten von der Politik das Sie entscheidet, möglichst für uns, uns zum Vorteil und unser Leben lebenswert gestaltet, uns schützt, respektiert und behütet?
Wir erwarten von unserem Partner Erfüllung und das er uns alles gibt was wir brauchen, wann auch immer und wie auch immer?

Wir erwarten.....und erwarten. Doch wer sind wir selbst, was sind wir selbst, was tun wir selbst?

Wann öffnen wir die Augen und sehen, dass alles was ist nur durch uns selbst geboren werden kann. Das wir Täter sind, egal was wir auch erleben, erleiden, durchleben.
Das wir uns selbst und dadurch anderen Vorbild sind.

Rechtsradikale und mittlerweile sogar Politiker anderer Parteien berufen sich auf das Christentum und sagen unverblümt, dass der Islam  "nicht zu Deutschland" gehöret .
Sie berufen sich auf das Christentum, dass in …